sayuri tani ausbildung personal hair coach zurueck

1. und 2. Wochenende
Farb- und Persönlichkeitscharaktere

  • • Warum Coaching mit dem Mittel der Farbpsychologie
  • • Grundlagen der Farbanalyse und Farbtheorie
  • • Aushändigen der Materialien
  • • Festlegung und Ermittlung von Farbkathegorien und von Farbbereichen
  • • Charakterlehre der Farbkathegorien
  • • Über die Farbpsychologie zu Kundenbefindlichkeit
  • • Abstimmung Farbkathegorien mit Persönlichkeitseigenschaften und persönlichen Befindlichkeiten
  • • Haarbeschaffenheit: Analyse der Haarstruktur und des Haarfalls, Behandlungsmöglichkeiten
  • • Wirkung von Formen: formale und psychologische Berücksichtigung von Gesichtsformen und -zügen
  • • Persönlichkeit und Haarschnitt: welcher Schnitt passt zur Persönlichkeit und aktuellen Befindlichkeit des Kunden
  • • Beratung und Umgang mit dem Kunden
  • • Coaching des Kunden
  • • Selbsteinschätzung und gegenseitige Analyse nach Methode personal hair coach
  • • Üben Methode personal hair coach an Modellen
  • • Klären offener Fragen

Zwischen den Lehrmodulen als Umsetzungsaufgabe: Im eigenen Geschäft und im Bekanntenkreis die Methode personal hair coach mit den Materialien üben.

3. Wochenende
Abschlussprüfung Live Coaching

  • • Abschlussprüfung: Live-Coaching an einem Kunden, d.h. komplette Anwendung Methode personal hair coach mit Beratung und Behandlung (Haarschnitt und Farbbehandlung)
  • • Übergabe des Zertifikats

Die Inhalte werden in kleinen Gruppen methodisch in Theorie und Praxis erarbeitet. Demonstrationen und vor allem viele praktischen Übungen erleichtern das Gelernte im eigenen Salon umzusetzen. Die Ausbildung wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Die Teilnehmer erhalten das Zertifikat und den Titel personal hair coach.

sayuri tani ausbildung

inhalte ausbildung personal hair coach

ablauf und kosten ausbildung personal hair coach

kurzseminar ausbildung personal hair coach

downloads ausbildung personal hair coach